TaFaKoNo
  TaFaKoNo Newsticker  
Startseite » Katalog » Plegeanleitung Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
So wird ihnen ihr Körnerkissen lange gute Dienste leisten

Beschreibung



Schön, dass Sie sich für ein Produkt von mir entschieden haben. Damit Sie möglichst lange viel Freude mit dem Wärme-/Kältekissen haben, hier ein paar wichtige Pflegehinweise:




* das Kissen kann in dem Backofen bei  120  °Grad Celsius (Ober – und Unterhitze) für 10-12     
   Minuten erwärmt werden.
   Für die Erwärmung in der Mikrowelle sollten Sie es zwischen 2-4 Minuten bei nicht ganz 
   voller Leistung erwärmen.

* hierfür sollten Sie Ihr Kissen vorher mit ein paar Tropfen Wasser beträufeln und eine Tasse
   Wasser mit in den Ofen/die Mikrowelle geben. Dadurch bleiben die Körner lange haltbar.

* Kirschkernkissen können auch zur Kältebehandlung genutzt werden – hierfür das Kissen in
   einen passenden Gefrierbeutel  und im Gefrierfach oder im Kühlschrank lagern. Bitte
   achten Sie bei der Anwendung darauf, dass Sie sich keine Unterkühlung der betroffenen
   Stelle zufügen: Lieber das Kissen zusätzlich in ein Handtuch wickeln.

* das Kissen sollte regelmäßig gelüftet werden: hierfür einfach in einem Feuchtraum (z.B.
   Bad) auslegen/aufhängen oder im Winter an der frischen Luft.

* „Desinfizieren“: das Kissen auf ein Küchenkrepp legen und in der Mikrowelle 2-3 Min.
   erhitzen. Gut 2 Std auskühlen lassen und das Kissen kurz aufschütteln, danach den Vorgang       
   mit einem neuen Küchenkrepp wiederholen.
   Sollte das Küchenkrepp oder die Mikrowelle Rückstände von Staub etc aufweisen, den Vor-
   gang erneut durchführen.
   Dieses „Desinfizieren“ sollte in regelmäßigen Abständen wiederholt werden (z.B. nach
   einer Infektionskrankheit oder nach einem Krankenhausaufenthalt)

* Bei längerem Nichtgebrauch empfiehlt sich eine Aufbewahrung des Kissens in einem
   Plastikbeutel (z.B. Gefrierbeutel)

* Wichtig: das Kissen niemals zu lange im Ofen bzw. der Mikrowelle belassen –
    Brandgefahr!!

* Wichtig: das Kissen niemals auf dem Herd erwärmen  oder in der Nähe von offenem Feuer   
    lagern -  Brandgefahr!!

* Warum brennt ein Körnerkissen in der Mikrowelle.

"Anders als ein Backofen führt die Mikrowelle die Energie punktuell zu. So kann es in dem Kissen zu lokalen Überhitzungen kommen. In Teilbereichen der Füllung kann die Glimmtemperatur von Baumwolle erreicht werden. Nimmt man das Kissen aus der Mikrowelle, so merkt man das unter Umständen nicht."

Quelle: feuerwehr-eppelborn.de

Legt man das Körnerkissen dann beispielsweise ins Bett, kann Bettzeug oder Matratze brennen

 

  • Ein Körnerkissen, sollte nie ohne Aufsicht erwärmt werden.

  • Beim Erwärmen, die Herstellerinformationen beachten! (Es gibt Körnerkissen, die nicht für die Mikrowelle geeignet sind.) 

  • Sie sollten niemals die Zeit und Gradangabe erhöhen.

  • Das Kissen immer wieder gut durchschütteln, so dass die Wärme verteilt wird.

  • Das Kissen mit wenig Temperatur langsam erhitzen.



Sollten Sie diese kleine Anleitung beherzigen, so werden Sie viel Freude mit Ihrem neuen Kissen haben.


Zurück
   
Parse Time: 0.056s